Behandlungsablauf

 

Dauer: Erstbehandlung 75 Minuten, Nachfolgende Behandlungen 60 – 75 Minuten.

Bei Kindern sind die Behandlungszeiten kürzer. 

 

Ein ressourcenorientiertes Gespräch schafft den ersten Kontakt und gibt die Möglichkeit, erste Eindrücke, Bedürfnisse und Informationen auszutauschen.

 

Die Klientin/ der Klient liegt in bequemer Kleidung auf der Cranioliege. Wenn das Liegen nicht möglich ist, kann die Behandlung auch im Sitzen oder Stehen erfolgen. Die Therapiesitzung kann verbal begleitet werden oder in Ruhe stattfinden.

 

Die Anzahl und Häufigkeit der Behandlungen orientiert sich am Heilungsprozess und den Bedürfnissen der Klientin/

des Klienten.

 

Erstreaktionen (Heilkrisen) können nach einer Behandlung kurzfristig auftreten.